Neu: Dokumentspezifische 3D Details von Bauteilen

Mit dem Juni-Update für interiorcad 2016 sind mehrere neue Funktionen hinzugefügt worden. Eine wichtige Neuerung sind feiner konfigurierbare 3D-Details. Die neue Technologie bricht sich mehr und mehr Bahn und natürlich werden Wünsche wach. Einer davon: Das Fangen von Bauteilkanten präziser ermöglichen. Grund: Hatte man die 3D Details beim neuen 3D Bauteil aktiviert, konnte man schlecht erkennen, ob der Mauszeiger sich an der Außenseite oder der Innenseite von Kanten und Belägen fing. Schaltet man die 3D-Details ganz ab, sind auch keine Bearbeitungen mehr sichtbar. Duch die neuen, konfigurierbaren 3D-Details können Sie nun beides haben.

Sie finden den neuen Befehl im Menü „Bauteile“ unter „interiorcad“

 

Bildschirmfoto 2016-06-28 um 08.48.51

Wie man die 3D-Bauteile konfiguriert, zeigt dieser Film.

extragroup GmbH · Pottkamp 19 · D-48149 Münster · Deutschland · Tel +49251-39089-0 · Fax +49251-39089-10 · info@extragroup.de · © 2018
Datenschutzerklärung · Impressum und AGB
Vectorworks ist ein Produkt von Vectorworks, Inc. interiorcad und profacto sind Produkte der extragroup GmbH.
Die extragroup GmbH ist Vertriebspartner der ComputerWorks GmbH für die Software Vectorworks.
*Alle Softwarepreise zzgl. 19% MwSt. Buchpreise zzgl. 7% MwSt. und Versandkosten.